%{search_type} search results

204 catalog results

RSS feed for this result
Book
192 pages : illustrations (some color) ; 23 cm
  • Alltag und Mythos des Berliner Oberlandesgerichts
  • Eine preussische Institution
  • 17. März 1468 : Erste urkundliche Erwähnung und Ursprünge
  • 20. April 1643 : das Urteil des Kambyses
  • 17. September 1655 : ein Tempel der Gerechtigkeit im Berliner Schloss
  • 8. Mai 1735 : Befehl zum Umzug in die Lindenstrasse
  • 20. Mai 1748 : Samuel Freiherr von Cocceji reformiert die preussische Justiz
  • 11. Dezember 1779 : Friedrich der Grosse schickt Kammergerichtsräte ins Gefängnis
  • 15. Oktober 1798 : vom Referendar zum Richter : E.T.A. Hoffmanns Karriere
  • 14. Februar 1820 : Kammergericht gegen Regierung : der Fall Jahn
  • 4. August 1836 : 39 Todesurteile gegen Burschenschafter an einem Tag
  • 2. August 1847 : Polenprozess, öffentlichkeitsprinzip und Staatsanwaltschaft
  • 20. August 1847 : der Magistratsprozess gegen Bettina von Arnim
  • Deutsches Reich
  • 1. Oktober 1879 : das Kammergericht wird Oberlandesgericht
  • 8. November 1909 : neu am Gericht : Wilhelm Heinroth und Martin Beradt
  • 18. September 1913 : Umzug in den Justizpalast am Kleistpark
  • 16. November 1918 : Endlich fertig : die Deckengemälde im Plenarsaal
  • 1. Februar 1924 : Richterprotest gegen Republikaner
  • 25. April 1927 : die Justizpressestelle in Moabit nimmt die Arbeit auf
  • 31. März 1933 : Juden raus! Die Gleichschaltung beginnt
  • 18. August 1934 : Folteropfer und ihre Richter
  • 7. August 1944 : der Volksgerichtshof im Plenarsaal
  • 23. November 1944 : Hingerichtet für die Volksgemeinschaft
  • Justiz in der geteilten Stadt
  • 10. August 1945 : der Alliierte Kontrollrat im Gerichtsgebäude
  • 4. Februar 1949 : Justizspaltung und Umzug an den Fehrbelliner Platz
  • 1. April 1951 : das Kammergericht am Lietzensee
  • 1. Januar 1958 : Bundeskartellamt und Kartellsenat
  • 17. März 1968 : Geburtstag mit Gedächtnislücken
  • 9. Oktober 1972 : der erste Linksterroristenprozess : Mahler, Schily, Ströbele
  • 10. November 1974 : Mord am Kammergerichtspräsidenten Günter von Drenkmann
  • 1. März 1990 : der lange Weg zur Kammergerichtspräsidentin
  • Das Gericht der Hauptstadt
  • 3. Oktober 1990 : übernahme der Gerichtsbarkeit in Ost-Berlin
  • 28. Februar 1991 : Zurück in den Kleistpark
  • 11. Oktober 1996 : der Berliner Verfassungsgerichtshof tagt im Plenarsaal
  • 10. April 1997 : Urteilsverkündung im Mykonos-Prozess
  • 15. März 2006 : Einführung der Mediation
  • 20. Oktober 2009 : die wiedergefundenen Gemälde
  • 8. November 2010 : ein Staatsschutzsenat für drei Bundesländer
  • 27. Mai 2013 : die Rückkehr der "Schimmelbücher"
  • 1. Januar 2018 : auf dem Weg zur elektronischen Akte
  • Rückblick und Ausblick
  • Interview mit Kammergerichtspräsident Bernd Pickel
  • Anmerkungen
  • Literaturverzeichnis
  • Bildnachweis
  • Dank.
SAL3 (off-campus storage)
Book
xiii, 383 pages : illustrations ; 25 cm
  • Vorwort
  • Inhalt
  • Einleitung
  • Vorgeschichte
  • Beginn der Personalunion
  • Die (provisorische) Allgemeine Ständeversammlung des Königreichs Hannover (1814-1819)
  • Das Patent vom 7. Dezember 1819
  • Das "Edict, die Bildung der künftigen Staats-Verwaltung in dem Königreich Hannover betreffend" vom 12. Oktober 1822
  • Ereignisse am Vorabend der Verfassungsberatungen
  • Die Entstehung des Staatsgrundgesetzes
  • Denkschriften und Stellungnahmen
  • Der Entwurf Dahlmanns
  • Der Entwurf des Kabinetts-Ministeriums
  • Die Ständische Kommission
  • Die Debatte in der Ständeversammlung
  • Das Staatsgrundgesetz vom 26. September 1833
  • Das Patent, die Publication des Grundgesetzes des Königreichs betreffend
  • Das Staatsgrundgesetz als "oktroyierte Verfassung"
  • Grundzüge des Staatsgrundgesetzes vom 26. September 1833
  • Die Vorbereitung des Staatsstreichs
  • Erste Begegnung des Herzogs von Cumberland mit Schele : das "Pro Memoria"
  • Vermerke Scheles zur Regierungsbildung nach Eintritt der Thronfolge
  • Scheles Briefwechsel mit dem Herzog von Cumberland 1836-1837
  • Scheles Staatsstreichpläne
  • Der Entwurf vom 24. November 1836
  • Scheles Schreiben vom 4. Januar 1837
  • Der Staatsstreichplan vom 17. März 1837
  • Vorbereitung des Staatsstreichs als hochverräterisches Unternehmen
  • Der erste Akt des Staatsstreichs : Vertagung der Ständeversammlung und Antrittspatent
  • "Le Roi est mort, vive le Roi" : der Regierungsantritt Ernst Augusts
  • Die Vertagung der Kammern
  • Die Problematik der Eidesverweigerung
  • Die Eidesverweigerung Ernst Augusts
  • Scheles Verfassungsbruch
  • Das Regierungsantrittspatent vom 5. Juli 1837
  • Gutachten zur Verfassungsfrage
  • Das Kabinettsgutachten vom 14. Juli 1837
  • Das Finanzgutachten
  • Das Kommissionsgutachten
  • Publizistische Stellungnahmen aus dem Jahr 1837
  • Anonymus, "Staatsrechtliche Bedenken"
  • Eduard Albrechts Rezension zu Maurenbrechers Staatsrechtslehrbuch
  • Die "publicistische Skizze" Christian Friedrich Wurms
  • Das Leist'sche Gutachten
  • Leists wissenschaftliche und politische Laufbahn
  • Der Gutachtenauftrag
  • Grundzüge des Gutachtens
  • Abschnitt I : "Von der Entstehung des Staats Grundgesetzes vom 26ten September 1833 : und vom Verfahren bei Errichtung desselben"
  • Abschnitt II : "Von der Verbindlichkeit des Staats-Grundgesetzes vom 26ten September 1833. für Se. Majestät den König im Allgemeinen"
  • Abschnitt III : "Prüfung derjenigen Bestimmungen des Staats-Grundgesetzes vom 26ten September 1833, welche für Se. Königl : Majestät Ernst August an sich keine rechtsverbindliche Kraft haben."
  • Abschnitt IV : "Von den im Staats-Grundgesetze von 1833. zu machenden Änderungen"
  • Abschnitt V : "Von dem, von Sr. Majestät dem Könige in Rücksicht der mit dem Staatsgrundgesetz vorzunehmenden Abänderungen zu beobachtenden Verfahren."
  • Zum wissenschaftlichen Anspruch des Leist'sehen Gutachtens
  • Die aussenpolitische Absicherung des Staatsstreichs
  • Die Bemühungen um Unterstützung Österreichs
  • Die Haltung Preussens
  • Die Vollendung des Staatsstreichs
  • Der Bericht Scheles vom 6. September 1837
  • Entlassung und Wiederbestellung der Kabinettsminister
  • Das Aufhebungspatent vom 1. November 1837
  • Die Reorganisation der Regierung
  • Protestation und Entlassung der Göttinger Sieben
  • Die Protestationsschrift vom 18. November 1837
  • Zur rechtlichen Beurteilung des Protestationsschreibens
  • Protestationsschreiben und öffentliche Meinung
  • Die Schrift Georg Werners
  • Die Gegenposition Gustav Zimmermanns
  • Die Gehaltsklage der Göttinger Sieben
  • Die Verfassungsbeschwerde der Stadt Osnabrück
  • Die Frage der Huldigungsreverse
  • Die Eingabe an den Deutschen Bund
  • Das Verfahren der Bundesversammlung
  • Das Badische Gutachten
  • Die Rechtsgutachten der Juristen-Fakultäten Heidelberg, Jena und Tübingen
  • Der Gutachtenauftrag
  • Das Rechtsgutachten der Juristenfakultät in Heidelberg
  • Das Rechtsgutachten der Juristenfakultät Jena
  • Das Tübinger Gutachten
  • Reaktionen auf das Tübinger Gutachten
  • Verfassungslose Zeit und Verfassungskampf
  • Eine verfassungsrechtliche Aporie
  • Einberufung und Zusammensetzung der Stände
  • Das Königliche Schreiben vom 18. Februar 1838
  • Der Entwurf der Verfassungs-Urkunde für das Königreich Hannover vom 18. Februar 1838
  • Die Ablehnung des Verfassungsentwurfs durch die Zweite Kammer
  • Die "Proclamation, betreffend die Verfassungs-Angelegenheit des Königreiches" vom 15. Februar 1839
  • "Wahlquälereien" und Repressalien der Regierung
  • Obstruktion der Zweiten Kammer und Gegenmassnahmen der Regierung
  • Der zweite Entwurf eines Landesverfassungsgesetzes
  • Der Widerstand des Magistrats der Residenzstadt Hannover
  • Das Dilemma der Wahlkorporationen
  • Die Eingabe der Residenzstadt Hannover vom 15. Juni 1839
  • Die Eingabe des Magistrats vom 11. Juli 1839
  • Die Hessenberg-Episode
  • Der Fall Rumann
  • Die "Königliche Erklärung, die unmangelhafte Befolgung der Gesetze und Verordnungen betreffend" vom 17. Januar 1840
  • Die Verteidigungsschrift Stüves
  • Das Urteil der Justizkanzlei Hannover vom 21. August 1841
  • Das Berufungsurteil des Oberappellationsgerichts vom 4. Mai 1843
  • Nachspiel für Stüve
  • Das Verfahren der süddeutschen Staaten vor der Bundesversammlung
  • Die Mitteilung der hannoverschen Regierung an die Bundesgesandtschaften
  • Die Anträge Bayerns und Badens
  • Die Erklärung der Regierung Hannovers vom 27. Juni 1839
  • Das Gutachten der Reklamationskommission zu den Eingaben der hannoverschen Deputierten
  • Beratung und Beschluss der Bundesversammlung
  • Die "Proclamation, die hiesige Verfassungs-Angelegenheit betreffend" vom 10. September 1839
  • Macht versus Recht in der Bundesversammlung
  • Die Hannoversche Verfassung von 1840
  • Das monarchische Prinzip
  • Von den Rechten und Pflichten der Untertanen
  • Die Ständeversammlung
  • Von den Finanzen
  • Von der "Königlichen Dienerschaft"
  • Der Verfassungskampf und seine Ergebnisse
  • Jahre der Obstruktion und Repression
  • Die Obstruktion der Zweiten Kammer unter der neuen Verfassung
  • Repressionsmassnahmen der hannoverschen Regierung
  • Zeichen der Versöhnung : Scheles Tod
  • Scheles Vermächtnis
  • Hannover in den Wirren der Revolution
  • Die Proklamation vom 14. März 1848
  • Die Regierung als Garant der Ordnung
  • Das "März-Ministerium"
  • Das Staatsgrundgesetz redivivus
  • Epilog
  • Die Rezeption des Verfassungskonflikts in der Geschichtswissenschaft
  • Historische Darstellungen des Verfassungskonflikts im 19. Jahrhundert
  • Heinrich Albert Oppermann
  • Heinrich von Treitschke
  • Otto von Heinemann
  • Wilhelm von Hassell
  • Darstellungen der Gegenwart
  • Rudolf Smend
  • Ernst Rudolf Huber
  • Ernst Schubert
  • Die Rezeption der Protestationsschrift der Göttinger Sieben
  • Die Dilcher, Link-Kontroverse
  • Wolfgang Sellert
  • Klaus von See
  • Friedrich E. Schnapp
  • Zusammenfassung und Schlussbetrachtung
  • Der Staatsstreich und seine Folgen
  • Recht als Tarnung der Macht : Widersprüche
  • Nichtigkeit als Fragestellung der Rechtstheorie
  • Das Königreich Hannover : eine Despotie?
  • Dramatis Personae
  • Ernst August, König von Hannover (1771 bis 1851)
  • Georg Freiherr von Schele (1771 bis 1844)
  • Johann Carl Bertram Stüve (1798 bis 1872)
  • Quellen- und Literaturverzeichnis
  • Gedruckte Quellen
  • Archivquellen
  • Literatur
  • Personenverzeichnis.
SAL3 (off-campus storage)
Book
167 pages : illustrations ; 25 cm
  • Vorwort / Ingo Müller
  • Einleitung : Verfolgung von Richtern am Preussischen Oberverwaltungsgericht
  • Gesetz zur Wiederherstellung des Berufsbeamtentums vom 7. April 1933
  • Fragebogen
  • Hauptakteure in Gerichtsleitung und Ministerium
  • Prof. Dr. Bill Arnold Drews
  • Dr. Heinrich Schellen
  • Lebensläufe
  • Hugo Canditt
  • Fritz Citron
  • Dr. Walther Grützner
  • Dr. Ernst Isay
  • Constantin Magnus von Jerin
  • Dr. Wilhelm Kroner
  • Max Kürten
  • Dr. Victor von Leyden
  • Dr. Kuno Lougear
  • Gerhard Müller
  • Alfred Oppler
  • Dr. Rudolf Roeckner
  • Dr. Hans-Wilhelm Schräder
  • Dr. Georg Strucksberg
  • Annex
  • Die gelbe Karte : von Christoph David Piorkowski
  • Literatur- und Quellenverzeichnis
  • Literatur
  • Zitierte Archivmaterialien und Sonstiges
  • Abbildungsverzeichnis
  • Namensregister
  • Über die Autoren.
SAL3 (off-campus storage)
Book
486 pages ; 22 cm.
Green Library
Book
xv, 339 pages : some illustrations ; 25 cm.
  • Hintergründe und Rahmenbedingungen
  • Die Implementierung des Nitchehelichenrechts des ALR.
Law Library (Crown)
Book
455 pages : illustrations ; 24 cm
  • Geleitwort
  • Vorbemerkung
  • Die Zuständigkeit der Oberlandesgerichte für politische Strafsachen ab 1934
  • Zuständigkeitsveränderungen und 27 Repressionsverscharfungen 1943
  • Todesurteile des Kammergerichts : eine Einführung
  • Die beteiligten Staatsanwälte und Richter
  • Todesurteile wegen Vorbereitung zum Hochverrat
  • Todesurteile wegen Feindbegünstigung
  • Todesurteile wegen Wehrkraftzersetzung nach ʹ 5 Kriegssonderstrafrechtsverordnung
  • Todesurteile wegen Landesverrats
  • Das letzte Todesurteil des Kammergerichts am 18 April 1945
  • Nach 1945
  • Anhänge
  • Quellen
  • Literatur
  • Personenregister
  • Abbildungsverzeichnis
  • Danksagung
  • Der Verfasser.
SAL3 (off-campus storage)
Book
978 pages ; 23 cm.
  • Einleitung und Forschungsstand
  • Historiche Entwicklung
  • Ihaltliche Darstellung
  • Änderungen zwischen 1919 und 1933
  • Absterben der Verfassung ab 1933
  • Einflüsse der Bamberger Verfassung auf die Bayerische Verfassung vom 2. Dezember 1946
  • Würdigung und Schluss.
Law Library (Crown)
Book
498 pages : illustrations ; 24 cm.
Green Library
Book
ix, 547 pages : illustrations ; 24 cm
  • Vom Dunkel ins Licht? : die bayerische Strafrechtsreform und Feuerbachs Strafgesetzbuch / Michael Kubiciel
  • Historischer und philosophischer Kontext
  • P.J.A. Feuerbach : Gelehrter, Gesetzgeber und Richter / Tonio Walter
  • Die Entwicklung des Strafrechts zwischen 1751 und 1813 / Amd Koch
  • Von der Folter zu den Lügen- und Ungehorsamsstrafen / Jan Zopfs
  • Wie souverän war das junge Königreich Bayern? : zum Einfluss napoléonischen Rechts auf die bayerische Rechtsreform zu Beginn des 19. Jahrhunderts / Martin Löhnig
  • Die französischen Strafrechtskodifikationen 1808-1810 / Ulrike Müßig
  • Feuerbach, das Bayerische Strafgesetzbuch von 1813 und das Polizeistrafrecht / Karl Härter
  • Paul Johann Anselm von Feuerbach und die Rechtsphilosophie der Aufklärung / Eric Hilgendorf
  • Feuerbach und Kant : Anmerkungen zu ihrem Staats und Straf recht / Reinhard Brandt
  • Feuerbachs Straftheorie und seine Strafbemessungslehre / Wolfgang Frisch
  • Feuerbachs Verbrechensbegriff : Rechtsverletzung / Günther Jakobs
  • Inhalt
  • Das Bayerische Strafgesetzbuch-von 1813 und die dort geregelten Strafarten / Ignacio Czeguhn
  • Vorsatz und Zurechnung / Carl-Friedrich Kuckenberg
  • Urheberschaft und Teilnahme in Feuerbachs Bayerischem StGB 1813 / Ken Eckstein
  • Die Strafzumessung im Bayerischen StGB von 1813 / Luis Greco
  • Die Aufhebung der Strafbarkeit / Michael Pawlik
  • Strafrechtliche Verfolgung von Kindern und Jugendlichen : Feuerbachs Bayerisches Strafgesetzbuch von 1813 vor dem Hintergrund der gemeinrechtlichen Tradition / David v. Mayenburg
  • Tötungsdelikte / Anette Grünewald
  • Meineid als Betrug oder Verleumdung : die Aussagedelikte in Feuerbachs Strafgesetzbuch / Henning Ernst Müller, Edda Pauli
  • Staatsverbrechen / Friedrich-Christian Schroeder
  • "Absonderung des Menschen vom Menschen"? : Feuerbachs Freiheitsverständnis im Lichte der Religions- und Sittlichkeitsdelikte / Michael Kubiciel
  • Das Strafprozessrecht des Bayerischen Strafgesetzbuchs / Volker Haas
  • Feuerbach und die Geschworenengerichte / Mareike Preisner
  • Wirkungen
  • "-- das anregende und läuternde Durchgangsmoment" : Bayerns Strafgesetzbuch von 1813 in der Kodifikationsbewegung des 19. Jahrhunderts / Sylvia Kesper-Biermann
  • Der Einfluss Paul Johann Anselm von Feuerbachs auf die Strafrechtsentwicklung in der Schweiz / Lukas Gschwend
  • Die Diskussion zu Reform und Ablösung des Bayerischen Strafgesetzbuches 1813 bis 1861 / Harald Maihold
  • Die Rezeption des bayerischen StGB durch Legislative und Wissenschaft : Vollendung der Aufklärung oder Aufbruch in die Moderne? / Andreas Roth
  • Autorenverzeichnis.
SAL3 (off-campus storage)
Book
109 pages : illustrations ; 22 cm.
Law Library (Crown)
Book
xli, 814 pages ; 21 cm.
  • Gemeindeordnung
  • Landkreisordnung
  • Amtsordnung
  • Kommunale Zusammenarbeit
  • Schlussvorschriften (§§ 171-176).
Law Library (Crown)
Book
368 pages : map ; 23 cm
SAL3 (off-campus storage)
Book
vii, 291 p. ; 25 cm
  • Dr. jur., Notar in München, Vorsitzender des Bayerischen Notarvereins : Vorwort für den Herausgeber / Winfried Kössinger
  • Dr. iur. utr., Professor an der Universität Augsburg Beurkundung im öffentlichen Amt als Kulturgut : Herausbildung des modernen Notariates in Bayern / Christoph Becker
  • Wiss. Mitarbeiter an der Universität München Juristische Kommentarliteratur und praktische Gelehrsamkeit : zu den Anfängen der bayerischen Notarrechtswissenschaft / Felix Grollmann
  • Notar in München : die ersten Amtsinhaber / Herbert Oberseider
  • Notar in München : Kurzbiographien der 1862-63 ernannten ersten Notare / Herbert Oberseider
  • Notar in München : Besetzung der Notarstellen 1862 bis 1937 / Herbert Oberseider
  • Dr. phil., Honorarprofessor an der Universität der Bundeswehr München, Generaldirektor der Staatlichen Archive Bayerns a.D. : Exzellenzoffensive und Verwaltungskultur im 19. Jahrhundert : König Maximilian II. von Bayern (1848-1864) / Hermann Rumschöttel
  • Rechtsanwalt in München, Notar a.D., Ehrenvorsitzender des Bayerischen Notarvereins : Fest vorträge auf den Versammlungen des Bayerischen Notarvereins / Hans Wolfsteiner.
SAL3 (off-campus storage)
Book
394 pages : illustrations (some color) ; 24 cm
  • Geleitwortwort der Präsidentin des Kammergerichts Monika Nöhre
  • Einleitung : Warum schreibt ein Verwaltungsrichter über das Kammergericht?
  • Der Bauplatz : der Botanische Garten : die Königskolonnaden : Henriette Vogel und Heinrich von Kleist
  • Ein Rundgang um den Kleistpark : Johann Sigismund Elsholtz : das Königliche Botanische Museum : die Staatliche Stelle für Naturdenkmalpflege in Preußen : die Staatliche Kunstschule zu Berlin : Zwei Hochhäuser am Kleistpark : der Hochbunker : Peter Simon Pallas : die Königliche Augusta-Schule
  • Das Gerichtsgebäude und der Park : der Gartenarchitekt Albert Brodersen
  • Die Architekten Paul Thoemer und Rudolf Mönnich
  • Der Innenarchitekt Bruno Paul
  • Der Maler Albert Maennchen
  • Die feierliche Einweihung des Gerichtsgebäudes
  • Die Festveranstaltung und ihre Gäste
  • Das Kammergericht vor dem Ersten Weltkrieg : Gerichtseingesessene : Senate und Rechtsanwälte : Landgerichte : Amtsgerichte
  • Der Beginn einer Karriere im Kammergericht : Franz Schlegelberger : Kammergerichtsrat vom 16. September 1914 bis zum 15. August 1918
  • Eine Richterversammlung im Kammergericht : 1. Februar 1924
  • Die Ernennung der Kammergerichtsräte Arnold Freymuth, Hermann Grossmann und Alfred Orgler zu Senatspräsidenten am Kammergericht und ihre Folgen
  • Untermieter im Kammergericht : das Juristische Prüfungsamt beim Kammergericht : das Strafvollzugsamt in Berlin : das Auflösungsamt für Familiengüter in Berlin : der Große Disziplinarsenat bei dem Kammergericht : die Spruchstelle beim Kammergericht
  • Dr. Grützner gegen Dr. Frankel : ein überaus ernster Vorgang in der Rechtspflege des Kammergerichts? : das Verfahren Lieblein gegen Baron Sternberg : Berichterstatter Kammergerichtsrat Dr. Frankel : die Intervention des Senatspräsidenten am Preußischen Oberverwaltungsgericht Dr. Grützner
  • Das Gesetz zur Wiederherstellung des Berufsbeamtentums vom 7. April 1933
  • Störungen des Gerichtsbetriebes und übergriffe auf Justizbeschäftigte : Der sog : Boykott vom 1. April 1933 und die danach erfolgten Zwangsbeurlaubungen : das Inkrafttreten des Gesetzes am 7. April 1933 : der Gesetzesvollzug im Kammergericht : ein standhafter Präsident
  • Gesetzestreue oder unbegrenzte Auslegung : die Rechtsprechung des Kammergerichts im Unrechtsregime
  • Ein neuer Präsident : 1. Mai 1943 : der Präsident des Oberlandesgerichts Kattowitz Dr. Johannes Block wird Präsident des Kammergerichts
  • Ein verbrecherischer Gast : der Volksgerichtshof im Kammergericht : die Errichtung des Volksgerichtshofs : das Dienstgebäude des Gerichtshofs in der Bellevuestraße : Gastrecht im Kammergericht : Verhandlungen im Plenarsaal des Kammergerichts
  • Das Ende eines 12-jährigen 1000-jährigen Reichs : Wo bleibt das Kammergericht? : eine vorübergehende neue Justizstruktur : die Rückkehr zum Gerichtsverfassungsgesetz am 27. September 1945 : das Kammergericht in der Neuen Friedrichstraße : Kammergerichtspräsident Prof. Dr. Ar-tur Kanger : Vizepräsident Georg Strucksberg : Kammergerichtspräsident Georg Strucksberg : die Justizspaltung in Berlin
  • 18. Oktober 1945 : der Weltgerichtshof tagt im Kammergerichtsgebäude : die Vorlage der Anklageschriften : die völkerrechtliche Vorgeschichte der Anklage : eine New Yorker Völkerrechtsschule setzt sich durch : Henry Stimson versus Henry Morgenthau jr. : Auf dem Weg zu einem neuen Kriegsvölkerrecht
  • Die Alliierten Siegermächte im Kammergericht : der Alliierte Kontrollrat : der Einzug in das Kammergerichtsgebäude : die Arbeit im Kontrollrat : Geselligkeit im Kontrollratsgebäude : der Auszug aus dem Kontrollrat : The Berlin Air Safety Centre : BASC : Verhandlungen der Siegermächte im Kammergericht
  • Eine Katastrophe außerhalb des Gebäudes : die Ermordung des Kammergerichtspräsidenten Günter von Drenkmann
  • Ein ehrenvoller neuer Mitnutzer : der Verfassungsgerichtshof des Landes Berlin : 20 Jahre Verfassungsgerichtshof des Landes Berlin : von Rechtsanwalt Prof. Dr. Klaus Finkelnburg, Präsident des Verfassungsgerichtshofs des Landes Berlin a. D.
  • Das Kammergericht heute : von Präsidentin Monika Nöhre
  • Ein (un-)geliebter Mitbewohner oder was ein Gebäude über sich ergehen lassen muss
  • Von Generalstaatsanwalt Ralf Rother
  • Literaturverzeichnis
  • Namensregister
  • Danksagung.
SAL3 (off-campus storage)
Book
x, 494 p. ; 25 cm.
  • Weißenburger Mundat
  • Spruch zwischen Abtei und Bürgerschaft (Auszug) : 1275
  • Auszüge aus der Mundat Waldbuch 1432-1540
  • Spruch zwischen Abtei und Bürgerschaft (Auszug) : 1518
  • Waldordnung : 1543
  • Bienwald
  • Der Bienwälder Recht : (13./14. Jh.)
  • Rechte des Waldvogts : 1440
  • Ordnung und alte Gewohnheit : (1464-1478)
  • Ordnung von Bischof Mathias von Speyer : 1466
  • Ordnung von Bischof Mathias von Speyer : (1464-1478)
  • Vertrag Bischof Ludwigs von Speyer mit Kurfürst Philipp von der Pfalz (Auszug) : 1491
  • Ordnung Bischof Philipps I. von Speyer : 1509
  • Waldgerichts- und Eckerichsordnung : undatiert
  • Ordnung Bischof Georgs von Speyer für die Hagenbacher erlassen : 1522
  • Ordnung Bischof Rudolfs von Speyer : 1555 und ihre Adaptionen durch die Bischöfe Eberhard : 1599, Philipp Christoph : (1623 : 52) und Lothar Friedrich : 1674
  • Änderungen der Ordnung im Namen Bischof Philipp Christophs von Speyer : 1613
  • Fünfdörferwald
  • Das Speyrer Domkapitel verleiht den Rohrbachern Mitgenuß : 1224
  • Schiedspruch gegen den Abt von Selz : 1236
  • Das Speyrer Domkapitel entscheidet Streit um die Eckerichszeit zwischen den Einwohnern von Rohrbach und Steinweiler : 1255
  • Der Abt von Selz behauptet Zubehörverhältnis des Fünfdörferwaldes zu zwei Kurien zu Steinweiler : 1275
  • Vergleichung der Fünfdörfer umb ihr wald und weide : (1304?)
  • Ordnung durch die amptlut und mitgemeyner : 1475
  • Vertrag und Waldordnung : 1612
  • Ordnung Herzog Christians IV. von Pfalz-Zweibrücken für die Gemeindewaldungen der Herrschaft Guttenberg : 1752
  • Ordnung Kurfürst Karl Theodors und Herzog Christians IV. : 1767
  • Rothenberger Geraide
  • Klage der Rothenberger Geraide gegen die Herren von Madenburg über Verstöße gegen ihren 1408 gemachten Austrag : 1426
  • Herzog Caspar von Pfalz-Zweibrücken findet als Hochrichter der Rothenberger Geraide den bisher in dieser mitberechtigten Johann von Heideck und Madenburg mit einem bezeichneten
  • Waldstück ab und erläßt für die Geraide eine Ordnung : 1481
  • Ordnung Herzog Christians IV. von Pfalz-Zweibrücken : 1768
  • Oberhaingeraide
  • Vertrag zwischen der durch Verleihung König Rudolfs zur Teilhabe an der Oberhaingereide gelangten Reichstadt Landau und den Altgenossen : 1295
  • Urkunde der Altberechtigten an die Landauer
  • Gegenurkunde der Landauer
  • Vergleich mit Kloster Eußerthal : 1394
  • Ordnung zwischen Godramstein, und Birckweiler : 1577
  • Herkommens deß Sybeldinger dals gereiden : (1559-1585)
  • Ordnung : 1614
  • Obergeraidenreglement : 1720
  • Ordnung : 1722
  • Staatsvertrag und Ordnung : 1749-50
  • Ergänzende Ordnung : 1788
  • Erste Mittelhaingeraide
  • Die Rechte der Burg Scharfeneck nach Weistum der Geraidegenossen : 1363
  • Vergleich zwischen Ludwig von Bayern und den Dorfgerichtsherrn : 1485
  • Muntsatzung : (vor 1566)
  • Ordnung Kurfürst Karl Theodors : 1769
  • Zweite, Dritte, Vierte Mittelhaingeraide gemeinschaftlich
  • Speyrer Herrschaft über die Zweite, Dritte und Vierte Mittelhain- sowie die Hambacher Geraide : (1464-1478)
  • Ordnung Bischof Georgs von Speyer : 1521
  • Vergleichung durch Bischof Rudolf von Speyer : 1559
  • Zweite Mittelhaingeraide
  • Rechte, Gerechtigkeiten, Ordnungen und Satzungen : 1526/1524
  • Ordnung Bischof Philipps II. von Speyer : 1541
  • Ordnung : 1555
  • Entwurf einer ergänzenden Ordnung : 1700
  • Ordnung Bischof Franz Christophs von Speyer : 1757
  • Dritte Mittelhaingeraide
  • Venninger Hubweistum : (1456-1489)
  • Ordnung 1613 erneuert mit Zusätzen bis 1657
  • Undatierte Ordnung
  • Vierte Mittelhaingeraide
  • Geraidespruch : 1577/1628
  • Hanhofener Ganerbschaft
  • Weistum : 1423
  • Weistum : (vor 1439)
  • Wachenheimer Stadtwald
  • Waldordnung : 1604
  • Ordnung der Schweinemast : 1500/1616
  • Waldordnung : 1628
  • Waldordnung : 1768
  • Kleine Ganerbschaft Weisenheim am Berg
  • Waldordnung anläßlich Vergleichs zwischen Weisenheim und Bobenheim sowie Dackenheim : 1497
  • Recht und wysung der huber zu Twingwiler : (15. Jh.)
  • Vergleich mit Kloster Höningen : 1514
  • Waldordnung : (vor 1629)
  • Neunmärker auf dem Stampf
  • Waldes Recht und Freiheit : 1390
  • Weistum der Neunmärker Beholzigung : 1452
  • Neunmärker Gerechtigkeit : 1508
  • Waldordnung Bischof Reinhards von Worms und der Grafen Johann Ludwig und Philipp von Nassau : 1524
  • Gemilderte Waldordnung : 1528
  • Verordnung : 1746
  • Anhang
  • Nachdienig : eine ausführlichere Erläuterung
  • Orts- und Personenregister
  • Literaturverzeichnis
  • Quellen
  • Regesten und Hilfsmittel
  • Darstellungen.
SAL3 (off-campus storage)
Book
416 p. ; 21 cm.
  • Einleitung
  • Die Selbstorganisation der Profession : Berufsständische Autonomie und die Belastbarkeit professioneller Eigenständigkeit. Der Weg zur Badischen Rechtsanwaltsordnung vom 22. September 1864 ; Honoratiorenclub, Sachwalter professioneller Eigenständigkeit, Interessenvertreter in eigener Sache? Standesorganisation und Berufsvertretung in Anwaltskammer und Anwaltsverein ; Der Konflikt um die Simultanzulassung der Amtsgerichtsanwälte ; "Freie Advokatur" oder "Zwangsabsicherung : Der Stellenwert beruflicher Autonomie in Krisenzeiten ; Die anwaltliche Ehrengerichtsbarkeit und die Interventionsbefugnis des Staates ; "Ein Volk, ein Recht, ein Führer" : Erosion und Selbstpreisgabe berufsständischer Autonomie im Nationalsozialismus ; Zerstörung professioneller : Verteidigung individueller Autonomie?
  • Gruppendynamik von Konkurrenz, Kollegialität und Korpsgeist. Solidarität, Distanzierung, Ausgrenzung : Die Belast- barkeit professioneller Kollegialität in Zeiten der Diktatur; Reaktionen der Anwaltschaft und der Anwälte auf die Entrechtung der jüdischen Kollegen; Reaktionen auf die Verdrängung politisch missliebiger Kollegen ; Die Anwaltsprofession und der "weibliche Rechtsanwalt" ; Solidarisierung und Entsolidarisierung in der Umbruchsgesellschaft
  • Professionelle Prägungen : Herkunftsmilieus und gesellschaftliche Vernetzung, Sozialprestige und Positionierung in der "Topographie des sozialen Raumes". Die Topographie des "sozialen Raumes" : Herkunftsmilieu und gesellschaftliche Vernetzung ; "Ein Vertreter der bürgerlichen Intelligenzschicht". Sozialprestige, Selbst- und Fremdwahrnehmung badischer Anwälte ; Die Positionierung im sozialen Raum : Topographie anwaltlichen Arbeitens und Wohnens
  • Schluss ; Anmerkungen.
SAL3 (off-campus storage)
Book
281 pages : illustrations ; 25 cm.
  • Der Beitrag der Verfassungsgerichte zur europäischen Integration : die Karlsruher Perspektive / Peter M. Huber
  • Richterwahl und Amtsdauer : Überlegungen zum Staatsgerichtshof der Freien Hansesstadt Bremen / Eckart Klein
  • Gute Gesetzgebung? Der Fall Hafenbetriebsgesetz 2012 / Volker Kröning
  • "Das Seeschiff als mobiles Immobil in der insolvenzrechtlichen Praxis" : Gedanken zur Entscheidung des Landgericths Bremen / Edgar Grönda
  • Die Aussonderungssperre im vorläufigen Insolvenzverfahren : vor und nach Einführung des § 21 Abs. 2 Nr. 5 InsO / Per Hendrik Heerma
  • Die Insolvenzordnung als Sanierungsinstrument / Gerrit Hölzle
  • FMStG und kein Ende : das zweite Gesetz zur Stabilisierung des Finanzmarktes / Klaus Pannen
  • Kein Aufbruch in die "neue Welt", aber in eine neue Sanierungskultur : Auswirkungen des ESUG unter Berücksichtigung der Gläubigerinteressen / Stephanie Pidun
  • Mittelbarer Besitz und Besitzmittlungswille im Anwendungsbreiech des § 166 Abs. 1 InsO / Jan H. Wilhelm
  • Gewerbliche Gebäudenutzung : Vertragsschluss auf Augenhöhe : Zwischenbilanz zur langfristigen Vertragsbindung / Hans-Peter Ensenbach
  • Justizorganisation vor Ort / Carl-Fritz Fitting
  • Zur Reform des bremischen Gnadenrechts / Kirsten Graalmann-Scheerer
  • Die dissoziale Persönlichkeitsstörung : ein Fall für den forensischen Psychiater? / Nahlah Saimeh
  • SS- und Polizeigerichtsbarkeit : mehr als nur eine Sondergerichtsbarkeit / Volker Heigenmooser
  • Die Hinrichtung des Bernd Beseke am 16. August 1536 in Hamburg / Dieter Riemer
  • Spurensuche / Arne Dunker
  • Kunst, mehr nicht oder doch? Eine etwas andere Betrachtung des Kunstvereins / Kai Kähler
  • Kultur für alle und kulturelle Teilhabe, nur ein leeres Versprechen? Kulturelle Teilhabe am Beispiel des Stadttheaters Bremerhaven / Ulrich Mokrusch
  • Die Bürgerstiftung Bremerhaven : ein Erfolgsmodell / Uwe Perl
  • Hochschule Bremerhaven : Hochschule am Meer / Josef Stockemer, Helga Schiwek
  • Nachtblauer Tod / Klaus-Peter Wolf.
Law Library (Crown)
Book
506 p. : ill. ; 24 cm
  • Einleitung
  • Funktion des Wasserrechts
  • Rechtsgrundlagen des Wasserrechts
  • Ergänzung der wasserrechtlichen Rechtsgrundlagen durch andere Vorschriften mit wasserrechtlichem Bezug
  • Das Wasserhaushaltsgesetz (WHG)
  • Das Hessische Wassergesetz (HWG)
  • Verwaltungsvorschriften (VV)
  • Hessisches Wassergesetz (HWG) : Synopse
  • Hessisches Wassergesetz (HWG) : Text
  • Hessisches Wassergesetz (HWG) : Kommentar
  • ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN
  • Anwendungsbereich
  • Gewässereinteilung
  • Gewassereigentum
  • Eigentumsgrenzen
  • Gewässerveränderung
  • Duldungspflichten bei Benutzungen der Gewässer
  • BEWIRTSCHAFTUNG VON GEWÄSSERN
  • Gemeinsame Bestimmungen
  • Zuordnung der Gewässer zu Flussgebietseinheiten
  • Verwaltungsverfahren
  • Verfahren zur Erteilung einer Erlaubnis oder Bewilligung
  • Schutz der Bewilligung
  • Zusammentreffen mehrerer Verfahren
  • Koordinierung von Verfahren, besondere Anforderungen
  • Verfahren bei Erlass von Rechtsverordnungen
  • Vorkehrungen bei Erlöschen einer wasserrechtlichen Zulassung
  • Sicherheitsleistung
  • Vorläufige Anordnungen und Beweissicherung
  • Alte Rechte und Befugnisse
  • Umsetzung von internationalem und supranationalem Recht
  • Bewirtschaftung oberirdischer Gewässer
  • Gemeingebrauch
  • Benutzung zu Zwecken der Fischerei
  • Hinterliegergebrauch
  • Anlagen in Gewässern
  • Gewässerrandstreifen
  • Unterhaltung und Renaturierung oberirdischer Gewässer
  • Unterhaltungspflicht
  • Schutzmaßnahmen bei Unterhaltung
  • Schifffahrt
  • Schifffahrt
  • Bewirtschaftung des Grundwassers
  • Grundwasserentnahme und -neubildung
  • Ausnahmen vom Zulassungserfordernis bei Grundwasserentnahmen, Anzeigeverfahren
  • BESONDERE WASSERWIRTSCHAFTLICHE BESTIMMUNGEN
  • Öffentliche Wasserversorgung, Wasser- schutzgebiete, Heilquellenschutz
  • Öffentliche Wasserversorgung
  • Wasserversorgungsanlagen, Bestandsplan
  • Eigenkontrolle
  • Wasserschutzgebiete
  • Ausgleich, Vergütung für Wasserdienstleistungen
  • Staatlich anerkannte Heilquellen, Heilquellenschutzgebiete
  • Sparsamer Umgang mit Wasser
  • Abwasserbeseitigung
  • Abwasserbeseitigungspflicht
  • Indirekteinleitung
  • Genehmigung von Abwasseranlagen, Bestandsplan
  • Betrieb, Eigenkontrolle und Überwachung von Abwasseranlagen
  • Wassergefährdende Stoffe
  • Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen
  • Gemeinsame Bestimmungen für Anlagen
  • Bauaufsicht und Bauüberwachung bei Wasserversorgungs- und Abwasseranlagen
  • Gewässerausbau
  • Planfeststellung und Plangenehmigung
  • Schutzmaßnahmen bei Ausbau
  • Hochwasserschutz, Deich-und Stauanlagen
  • Überschwemmungsgebiete, Genehmigungen in Überschwemmungsgebieten
  • Überschwemmungsgefährdete Gebiete
  • Zusätzliche Maßnahmen
  • Deichunterhaltung
  • Verbote, Befreiungen
  • Besondere Pflichten im Interesse der Deichunterhaltung und Deichsicherheit
  • Betrieb und Unterhaltung von Stauanlagen
  • Wassergefahr
  • Hochwasserwarnung, Wasserwehr
  • Wasserwirtschaftliche Planung und Dokumentation
  • Maßnahmenprogramm und Bewirtschaftungsplan
  • Eintragung in das Wasserbuch
  • Informationsbeschaffung und -übermittlung
  • Sanierung von Gewässerverunreinigungen
  • Sanierung von Gewässerverunreinigungen
  • Kosten der Sanierung von Gewässerverunreinigungen
  • Wertausgleich
  • Duldungen
  • Duldungspflichten
  • ENTSCHÄDIGUNG, AUSGLEICH
  • Einigung und Festsetzungsbescheid
  • Vollstreckung
  • GEWÄSSERAUFSICHT, ZUSTÄNDIGKEIT
  • Gewässeraufsicht
  • Wasserbehörden
  • Zuständigkeiten der Wasserbehörde
  • Zuständigkeiten anderer Behörden
  • Zuständigkeit des Hessischen Landesamtes für Umwelt und Geologie und des Hessischen Landeslabors
  • Sachverständige
  • Schaukommissionen
  • Kosten der Gewässeraufsicht
  • Betretungsrechte
  • Einschränkung von Grundrechten
  • BUßGELDVORSCHRIFTEN, SCHLUSSVORSCHRIFTEN
  • Bußgeldvorschriften
  • Überleitungs- und Übergangsvorschriften
  • Aufhebung bisherigen Rechts
  • Erlass von Rechtsverordnungen
  • Inkrafttreten, Außerkrafttreten
  • Anhang
  • Verordnung über das Einleiten oder Einbringen von Abwasser mit gefährlichen Stoffen in öffentliche Abwasseranlagen (Indirekteinleiterverordnung -VGS)
  • Abwassereigenkontrollverordnung (EKVO)
  • Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen und über Fachbetriebe (Anlagenverordnung : VAwS)
  • Verordnung über Zuweisungen zum Bau von Abwasseranlagen
  • Verordnung über die Zuständigkeit der Wasserbehörden (Zuständigkeitsverordnung Wasserbehörden : WasserZustVO)
  • Stichwortverzeichnis.
SAL3 (off-campus storage)
Book
255 pages ; 24 cm.
  • Rechtsstaatliche Anfänge im preußischen Absolutismus
  • Der Katte-Prozess
  • Friedrich der Große und Montesquieu
  • Zur Staatsphilosophie im aufgeklärten Potsdam
  • Die Justiz in den Politischen Testamenten brandenburg-preußischer Souveräne
  • Allgemeines Landrecht
  • Die Rechtsstaatsidee im Allgemeinen Landrecht
  • Das Verhältnis des Staatsbürgers zum Staat
  • Quellen- und Literaturverzeichnis
  • Personenverzeichnis
  • Sachverzeichnis
  • Verzeichnis der Erstveröffentlichungen
Green Library
Book
301 pages ; 24 cm.
Green Library