Search results

RSS feed for this result

3 results

Book
xiv, 209 p. ; 25 cm.
  • Part I: HERMENEUTICAL CONNECTIONS
  • 'These then let us emulate': the early church illuminates two gospel impairment encounters / Simon Horne
  • Wilderness woman: the taming of Miriam / Christine Trevett
  • Women in the wilderness: rereading Revelation 12 / Diane Treacy-Cole
  • Mountain and the desert / David Parker
  • Finding identity in the wilderness / Lynne Wall
  • Wilderness quotation in Mark 1.2-3 / Steve Moyise
  • Reading Jesus in the wilderness / Judith Lieu
  • Poor wise man and the cacophony of voices / Paul M. Joyce
  • Mimesis, typology and the institution narrative: some observations on Tradio Apostolica 4 and its afterlife / Alistair Stewart-Sykes
  • 'Incense in our land': Julian Saba and early Syrian Christianity / Susan Ashbrook Harvey
  • Part II: THEOLOGICAL EXPLORATIONS
  • Wilderness, revelation and the New Jerusalem in radical Christian writings / Christopher Rowland
  • From evil thoughts to deadly sins: Evagrius of Pontus's psychology of sin / Angela Tilby
  • Wilderness wisdom for the twenty-first century: Arthur, L'Arche and the culmination of Christian history / David F. Ford
  • From wilderness toward home / Jean Vanier
  • Wilderness wanderers and their theological significance in J. R. R. Tolkien's The Lord of the Rings / Emily Hunt
  • Jesus in the Qur'an, the historical Jesus and the myth of God incarnate / Neal Robinson.
This celebratory volume in honour of Frances Young, draws on and develops the multifarious hermeneutical interests evident in the body of her work. Its overall thematic motif, to highlight concerns which impacted on her work, is the symbolic use of 'wilderness.' This multi-disciplinary volume begins with an in-depth analysis of her work by the Archbishop of Canterbury, Rowan Williams. The first part of the volume has biblical and early Christian literature as the focus, and deals with, among other topics, Jesus' encounter with people of impairment, biblical figures such as Miriam, gospel portrayals of mountains, experience of wilderness in the lives of Maori and Jewish people, the temptation of Jesus as interpreted at different times, and the redefinition of asceticism in Syrian Christianity. The second part of the volume addresses theological concerns, with essays which advocate wisdom as a potential mode for doing theology, engage with the radical Christian writings of 17th and 18th centuries, revisit the problem of sin, highlight the latent Christological motifs in the novels of Tolkien, and draw attention to the significance of the Quranic Jesus. One of the powerful messages of these lucidly written essays is the interconnectedness of the Bible, patristic writing, systematic theology and spirituality. The contributors come from different theological, disciplinary, social and gender backgrounds but there are important convergences which impact on current theological discourse. These essays reflect Frances Young's twin concerns, academic and pastoral, and will be attractive to both lay and professional readers.
(source: Nielsen Book Data)9780567041425 20160527
Green Library
Book
248 p. : ill., map ; 24 cm.
  • Prologue: a sense of wonder
  • Through the darkness
  • Bewildered in the city: the journey begins
  • Rumors of another world: a taste of new wine
  • Veritas envisioned: the idea of the Veritas Forum
  • The Veritas Forum begins at Harvard
  • Road trip: living in skin
  • Veritas beyond Harvard: first flight
  • Searching for clues: a true vine in the ivy
  • East to west: from New England to California
  • Forgiving: pain, the color of crimson
  • Knowing and believing: true north
  • Healing and friendship: true vine, new wine
  • Engaging the world: the rise of veritas
  • Seeing all things: the questions of our times
  • The lord of the rings and a kingdom among us
  • Epilogue: coming home.
Green Library
Book
113 pages : illustrations ; 22 cm
  • Einleitung : Problembegegnung
  • "Gekreuzigte Söhne" in der "heiligen Mutter Kirche"? : zur aktuellen Notwendigkei teiner jungenorientierten Gemeindepädagogik aus wissenschaftlicher und alltagspraktischer Perspektive
  • Theoretisch-wissenschaftliche Fokussierung von "Gemeindepädagogik"
  • Die begrifflichen Ursprünge und die damit verbundenen Erwartungen
  • Die lebensweltorientierte "Kommunikation des Evangeliums" als Wesen und Anspruch von Gemeindepädagogik
  • Zur Bedeutung der gemeindepädagogischen Berufsrolle
  • Kirchengemeinden im kritischen Blickfeld einer jungenorientierten Bedingungsanalyse
  • Analyse der gegenwärtigen geschlechtsspezifischen Verteilung der haupt- und ehrenamtlichen kirchlichen Mitarbeiterschaft
  • Analyse der in der gemeindepädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen vorhandenen Arbeitsfelder und der primär eingesetzten didaktisch-methodischen Mittel
  • "Männer in Bewegung" : auch in der Kirche? : eine exkursive kirchensoziologische Betrachtung
  • Zur aktuellen Notwendigkeit einer verstärkten Wahrnehmung von Jungen im gemeindepädagogischen Denken und Agieren
  • "Look at the boys" : Männliche Kinder und Jugendliche im Fokus pädagogischer Forschung
  • Jungenpädagogik als eine Dimension geschlechtergerechter Pädagogik
  • Versuch einer jungenpädagogischen Begriffsdefinition sowie Darstellung der bisherigen historischen Forschungsentwicklung
  • Anspruch und Ziel einer geschlechtergerechten Jungenpädagogik im Horizont einer gender-theoretischen Kritik
  • Biologische, psychologische und soziologische Erkenntnisse der Jungenforschung als Grundlage einer jungenorientierten Pädagogik
  • Evolutionstheoretische und neurobiologische Grundlagen des geschlechtstypischenVerhaltens von Jungen
  • Zur Bedeutung der biologisch veranlagten parentalen Investition
  • Aggression als eine Form männlicher Extemalisierung
  • Zur Bedeutung hormonbiologischer Einflüsse
  • Provokation, Risikobereitschaft und Abendteuerlust als weitere typisch männliche Verhaltensweisen
  • Fazit
  • Relevante entwicklungspsychologische Aspekte hinsichtlich des Aufbaus einer positiven männlichen Geschlechtsidentität
  • Zur Bedeutung der Bekräftigungstheorie nach Thomdike, Watson und Skinner
  • Zur Bedeutung der sozialen Lerntheorie nach Bandura sowie der Identifikations-theorie nach Kasten
  • Zur Bedeutung der kognitiven Theorie nach Kohlberg und Piaget
  • Zur Bedeutung der entwicklungspsychologischen Theorie nach Erikson
  • Fazit
  • Gegenwärtige männliche Sozialisation als Herausforderung jungenpädagogischer Identitätsbildungsprozesse
  • Aktuelle sozioökonomische Rahmenbedingungen
  • Der familiäre Kontext
  • Der schulische Kontext
  • Der Freizeitbereich
  • Fazit
  • Zusammenschau der aus der pädagogischen Forschung resultierenden Kriterien für eine positive gemeindepädagogische Jungenarbeit
  • "Scouting for boys" : zur Bedeutung der (gemeindepädagogischen) Pfadfinderarbeit aus jungenpädagogischer Perspektive
  • Kurze begriffsdefinitorische und historische Betrachtung der Pfadfinderarbeit
  • Die ganzheitliche Persönlichkeitsbildung als pfadfinderisches Erziehungsziel
  • Die pfadfinderischen Erziehungsgrundsätze nach Hans Gerr im Horizont einer gemeindepädagogischen Jungenarbeit
  • Zur Bedeutung des erfahrungs- und erlebnisorientierten Lernens
  • Zur Bedeutung des Gemeinschaftsprinzips
  • Zur Bedeutung der Wert- und Normorientierung
  • Das bedürfnisorientierte (jungen-)pädagogische Agieren in den Altersstufen
  • Die pädagogische Arbeit in der "Wölflingsstufe"
  • Die pädagogische Arbeit in der "Sipplings- und Knappenstufe"
  • Die pädagogische Arbeit in der "Akela- und Leiterstufe"
  • Zur jungen- und gemeindepädagogischen Plausibilität pfadfinderischer Arbeit
  • Der "Ring Evangelischer Gemeindepfadfinder" (REGP) als eine Praktizierungsplattform gemeindepädagogischer Pfadfinderarbeit
  • Resümee und gemeindepädagogisch-konzeptioneller Ausblick
  • Anhang
  • Gemeindepädagogenordnung der Ev.-Iuth. Landeskirche Sachsens
  • Diakoninnen- und Diakonengesetz der Nordelbischen Ev.-Iuth. Landeskirche
  • Gemeindepädagoinnen- und Gemeindepädagogengesetz der Nordelbischen Ev.-Iuth. Landeskirche
  • Umfragebogen zur Datenerhebung in den Ev.-Iuth. Kirchengemeinden Gettorf und Henstedt-Ulzburg
  • Auswertung der stichprobenartig durchgeführten Umfrage an 33 Jungen in den Ev.-Iuth. Kirchengemeinden zu Gettorf und Henstedt-Ulzburg
  • Schema 1 nach Hans Gerr : "Die Persönlichkeitsbildung in der Pfadfinderarbeit"
  • Schema 2 nach Hans Gerr : "Die fünf Erziehungsgrundsätze der Pfadfinderarbeit"
  • Schema 3 nach Hans Gerr : "Die bedürfnisorientierte Arbeit in den Altersstufen"
  • Pfadfindergesetz und -versprechen in einigen Ausprägungen
  • Satzung des "Ringes Evangelischer Gemeindepfadfinder (REGP)"
  • Fotographische Eindrücke aus dem Leben der gemeindepädagogischen Pfadfinder-arbeit kommentiert mit Zitaten des Pfadfindergründers, Lord Robert Baden-Powell
  • Literaturverzeichnis.
SAL3 (off-campus storage)

Looking for different results?

Modify your search: Remove limit(s) Search without "and" "of" "the"

Search elsewhere: Search WorldCat Search library website