%{search_type} search results

104 catalog results

RSS feed for this result
Book
315 pages ; 21 cm
  • Prolog : vom Durchbruch
  • Das Kalte-Herz-Syndrom : Anatomie der Gier
  • Zwischenruf : in Resonanz gehen
  • Wanderer in der Autostadt : vom Wert der Entschleunigung
  • Zwischenruf : in Kontakt bleiben
  • Energiequelle Gelassenheit : vom Wert des Lassens
  • Zwischenruf : Leichtfüßig werden
  • Halden-Saga : vom Wert der Kreisläufe
  • Zwischenruf : ein europäisches Wir schaffen
  • Passwort : teilen : vom Wert der Gemeingüter
  • Zwischenruf : Wachstum überdenken
  • Mut zum Weniger : vom Wert der Selbstbeschränkung
  • Statt eines : Epilogs Fragmente eines gelassenen Zukunftsdenkens
  • Zitierte und weiterführende Literatur
  • Danksagung.
SAL3 (off-campus storage)
Book
371 p. : ill., port. ; 21 cm.
SAL3 (off-campus storage)
Book
123 pages : some illustrations ; 21 cm.
SAL3 (off-campus storage)
Book
xiii, 83 pages ; 21 cm
  • Vorwort : Politisches Handeln tut Not!
  • Unsere Lebensweise
  • Was Sie wissen sollten
  • Werte, Moral, Menschenbilder als Grundlage menschlichen Handelns
  • Unser Gesellschaftsvertrag : das Grundgesetz : und seine Wertevorstellungen
  • Wohlstandsbilanz
  • Ökologisches Ungleichgewicht
  • Gespaltene Gesellschaft
  • Arm und Reich
  • Ungerecht : Unsozial : Ungleich
  • Schuldenstaat
  • Generationenhypothek
  • Gründe
  • Ethisch-moralische Gründe
  • Ökonomisierung des Lebens und Vorrang des eigenen Vorteils
  • Materielles Wohlstandswachstum als Leitbild der Lebensgestaltung
  • Ökonomisch-systemische Gründe
  • Strukturelle Wachstumszwänge
  • Kulturell-moralische Wachstumstreiber
  • Das System Billig
  • Was Sie akzeptieren sollten
  • Fazit
  • Gegensteuerung ist möglich
  • Unzureichende Ls̲ungsansätze
  • Unbedingte Steigerung des Wachstums
  • Technologischer Fortschritt
  • Weg zur neuen Lebensweise
  • Was Sie vereinbaren sollten
  • Ethos der Nachhaltigkeit
  • Eckpfeiler des nachhaltigen Zivilisationsmodells
  • Gesellschaftsvertrag der Nachhaltigkeit
  • Freiheit
  • Gerechtigkeit und Integration
  • Privateigentum und Gemeinwohl
  • Steuer- und Abgabensystem
  • Garantiertes Mindesteinkommen
  • Parlamentarische Demokratie
  • Wirtschaftsordnung der Nachhaltigkeit
  • Zielsetzungen
  • Theorieansätze zur Umsetzung
  • Gemeinwohlökonomie
  • Sabbatökonomie
  • Vollgeld-Ökonomie und Ökonomie der Entschuldung
  • Ökonomie des geschlossenen Produktionskreislaufs
  • Ökonomie der Nähe
  • Plausibilitätsprüfung
  • Wer was zur Umsetzung des Vereinbarten tun sollte
  • Individuelles und institutionelles Engagement
  • Individuelle Ebene: Vom nachhaltigen Bewusstsein zum Handeln
  • Rolle der Schulen und Hochschulen
  • Rolle der Kirchen
  • Politisches Engagement
  • Rolle der Politik
  • Rolle der internationalen Politik
  • Eckwerte einer nachhaltigen Politik
  • Gesellschafts- und Rechtspolitik
  • Bildungspolitik
  • Außen-/Entwicklungspolitik
  • Wirtschafts-/Industrie-/Umweltpolitik
  • Finanz-/Steuerpolitik
  • Arbeits-/Sozialpolitik
  • Agrar-/Ernährungspolitik
  • Bodenpolitik
  • Energiepolitik
  • Verkehrspolitik
  • Mehrheit für eine nachhaltige Politik
  • Noch ein Wort : Folgenabschätzung
  • Literatur.
SAL3 (off-campus storage)
Book
127 pages ; 21 cm
  • Nachhaltigkeitsstrategien im 21. Jahrhundert / Alexander Ceh
  • Dealing with change : die Rolle der Wirtschaft / Georg Krasser
  • Möglichkeiten einer Insel : Medien in Österreich im Wandel des digitalen Zeitalters / Johannes Mantl und Josef Mantl
  • Stromlos in die Zukunft? / Michael Amerer
  • Die Lösung der meisten Probleme liegt in der rasant steigenden Interdependenz von Kulturen, Staaten, Regionen und auch Individuen / Leo Borchardt
  • Es ist heute unsere zentrale Verantwortung geworden, Geschichten zu erzählen / Hannes Grassegger
  • Quo vadis, Europäische Union? / Richard Kühnel
  • Leadership in einer schneller werdenden multipolaren Weltwirtschaft / Andreas Landgrebe
  • Zukunftsmarkt Kolumbien : Chancen für Österreichs Wirtschaft / Andreas Liebmann
  • Investieren und Produzieren in Mexiko / Otto Lindner
  • Visionen für Graz / Siegfried Nagl
  • Der Westen braucht strukturelle Reformen / Herbert Paierl
  • Globale Megatrends als Chancen für die steirische Industrie / Jochen Pildner-Steinburg
  • Nachhaltiges Denken und soziale Verantwortung sind integrale Bestandteile unserer Gesellschaft / Hans Roth
  • Europa braucht eine starke gemeinsame Sicherheits- und Verteidigungspolitik / Nikolaus Rottenberger
  • Die Uni als Ort, der junge Menschen auf die Herausforderungen der Zukunft vorbereitet / Maximilian Schnödl
  • Ein Leben auf Pump führt zu keinem nachhaltigen Wirtschaftswachstum / Roland Tassler
  • Bildung ist der wertvollster Rohstoff und der Schlüssel zu wirtschaftlichem Erfolg und Wohlstand / Hans-Jürgen Thaus
  • Bildung : es gibt keine Alternative / Markus Tomaschitz
  • Wien als idealer Standort für Studien der internationalen Beziehung / Hans Winkler
  • Die Entwicklung Europas in den vergangenen 18 Jahren / Wolfgang Wolte
  • Das Zusammenspiel von Innovationslust und unternehmerischer Verantwortung / Josef Zotter
  • Veranstaltungen mit den Autoren von "Dealing with change : Österreicher über die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts".
SAL3 (off-campus storage)
Book
231 pages : illustrations (chiefly color) ; 21 cm
SAL3 (off-campus storage)
Book
213 p. : col. ill. ; 23 cm
  • Wem nützt ein Nachhaltigkeitsbarometer
  • Vorwort
  • Vorüberlegungen zum Nachhaltigkeitsbarometer
  • Intention und Aktualität
  • Kontext der Untersuchung
  • Das Nachhaltigkeitsbarometer
  • Besser als ihr Ruf : die jüngere Generation
  • Rahmen und Design der Untersuchung
  • Zum Verständnis von nachhaltiger Entwicklung
  • Konzeptionelle Überlegungen
  • Forschungsergebnisse zu Jugendkultur, Lebensstilen und nachhaltiger Entwicklung
  • Konsum und Medien
  • Lebensstile und Werte
  • Umwelt und nachhaltige
  • Entwicklung
  • Partizipation und Engagement
  • Eine Zwischenbilanz
  • Methodische Grundlagen der empirischen Untersuchung
  • Vorgehensweise
  • Die Befragten
  • Die Auswertungsverfahren
  • Die Untersuchungsvariablen
  • Die Repräsentativität der Stichprobe
  • Motivationen der jüngeren Generation zu nachhaltigem Handeln
  • Beurteilung von Problemen der Umwelt und nicht-nachhaltiger Entwicklung
  • Generelle Problementwicklung
  • Probleme nicht-nachhaltiger Entwicklung aus persönlicher Sicht
  • Wahrnehmung von Umweltqualität und Lebensqualität
  • Der Umgang mit Problemlagen und Komplexität
  • Einstellungen : am Beispiel starker und schwacher Nachhaltigkeit
  • Verletzbarkeit und Betroffenheit : am Beispiel des Klimawandels
  • Handlungsbereitschaft und Engagement der jüngeren Generation
  • Handlungsfelder und Verantwortungszuschreibung für die Lösung von Problemen nicht-nachhaltiger Entwicklung
  • Soziale Dimension der Nachhaltigkeit
  • Ökologische Dimension der Nachhaltigkeit
  • Ökonomische Dimension der Nachhaltigkeit
  • Antwortstrukturen : allgemein
  • Antwortstrukturen : Verantwortungszuschreibung
  • Einschätzung der eigenen Handlungsmöglichkeiten : das Beispiel Konsum
  • Das Engagement in Organisationen
  • Nachhaltigkeitsbezogene Aktivitäten und Partizipationen
  • Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Schule als wichtiger Impuls
  • Die Perspektive nachhaltiger Entwicklung in der Schule
  • Das Themenspektrum von Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Schule
  • Spezifika von nachhaltigkeitsbezogenem Unterricht
  • Die Potenziale von nachhaltiger Entwicklung als Bildungsgegenstand in der Schule: Ergebnisse einer qualitativen Explorativsstudie
  • Das methodische Design der qualitativen Explorativstudie
  • Die Unterrichtsimplementation : Frageabschnitt I
  • Das Nachhaltigkeitsverständnis : Frageabschnitt II
  • Die Wesensmerkmale des nachhaltigkeitsbezogenen Unterrichts : Frageabschnitt III
  • Die Informationsgewinnung der Lehrkräfte : Frageabschnitt IV
  • Das Verhältnis von Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Schule : Frageabschnitt V
  • Die schulischen Strukturbedingungen : Änderungswünsche der Beteiligten : Frageabschnitt VI
  • Zusammenfassung der Ergebnisse der Explorativstudie
  • Von der Einstellung zum Handeln : Nachhaltigkeitsbewusstsein
  • Elemente von Nachhaltigkeitsbewusstsein
  • Motivation, Intention, Volition
  • Zusammenhänge zwischen Motivation, Intention und Volition
  • Typen des Nachhaltigkeitsbewusstseins
  • Befragtenmerkmale in den Clustern-Überblick
  • Merkmale der Befragtengruppe hinsichtlich Motivation, Intention und Volition
  • Merkmale der Befragtengruppe hinsichtlich soziodemographischer Faktoren und Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Schule
  • Schlussbetrachtung
  • Nachhaltige Entwicklung in der jüngeren Generation
  • Motivation, Intention, Handlungskonkretisierung
  • Nachhaltigkeitstypen in der jüngeren Generation Deutschlands
  • Die bedeutende Rolle der schulischen Bildung
  • Das Nachhaltigkeitsbewusstsein : geringe Einstellungs-Verhaltens-Diskrepanz
  • Ausblick
  • Fragebogen
  • Literaturverzeichnis
  • Danksagung.
SAL3 (off-campus storage)
Book
419 p. : ill. ; 23 cm
  • Wissenschaft und Gesellschaft : auf der Suche nach einem neuen Verhältnis
  • Auf dem Weg zu einem neuen Vertrag zwischen Wissenschaft und Gesellschaft
  • Wissenschaft und Fortschritt : Hinken Hochschulen und Wissenschaftseinrichtungen hinterher?
  • Leitbildmangel im deutschen Wissenschaftssystem
  • Zur disziplinaren Engführung des deutschen Wissenschaftssystems : Perspektivlosigkeit jenseits des "Science Impacts"
  • Die Autonomiefalle : zu den Tücken einer zu eng verstandenen Wissenschaftsautonomie und -freiheit
  • Nachhaltigkeit und wissenschaftliche Politikberatung : für ein intelligentes Zusammenspiel von Wissenschaft und Politik
  • Transformative Wissenschaft : ein Bezugsrahmen
  • Welche Wissenschaft braucht die reflexive Moderne?
  • Von der Effizienzlücke über Humboldt 2.0 zur Modus 3-Wissenschaft : ein lerntheoretischer Rahmen für die Entwicklung des Wissenschaftssystems
  • Wissenschaft in der Effizienzfalle
  • Reflexive Moderne : ein gesellschaftstheoretischer Bezugsrahmen, um Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam zu denken
  • Humboldt 2.0 : Hochschulen in der reflexiven Moderne
  • Auf dem Weg zu einer Modus 3-Wissenschaft
  • Modus 3-Wissenschaft konkret : Reallabore für den Wandel
  • Forschung für Nachhaltigkeit : beginnender Klimawandel
  • Das deutsche Forschungssystem im Überblick
  • Die nationale Kulisse für transformative Forschung
  • Nationale Wissenschaftsgemeinschaften
  • Exzellenzinitiative und Exzellenzuniversitäten
  • Ein Blick über den nationalen Tellerrand
  • Nachhaltigkeit als Motor für transformatives Lernen
  • Transformatives Lernen als Paradigmenwandel in den Hochschulen
  • Perspektiven einer Hochschulbildung für nachhaltige Entwicklung : Nachhaltige Entwicklung lehren und Emanzipation ermöglichen
  • Zur Verbindung einer Bildung für Nachhaltige Entwicklung und transformativem Lernen mit den aktuellen institutionellen Trends der Hochschullehre
  • Institutioneller Katalysator Bologna-Reform
  • Institutioneller Katalysator E-Learning und Web 2.0
  • Institutioneller Katalysator neue Personalkategorien : Lehr- und nebenberufliche Professuren für Nachhaltigkeit
  • Studentisches Engagement
  • Wie umsteuern? : Impulse zum Übergang in ein transformatives Wissenschaftssystem
  • Science System Transition: ein Bezugsrahmen zum Verständnis von Transformationsprozessen im Wissenschaftssystem
  • Die Zivilgesellschaft als wissenschaftspolitischer Motor
  • Stiftungen als Change Agents
  • Landespolitiken als Transformationsmotor
  • Pilothochschulen, Vorreiter-Institute und Netzwerke
  • Was kann der Bund tun? : Konturen einer transformierten nationalen Wissenschaftspolitik
  • Fazit : ist Umsteuern möglich?
  • Anhang
  • 12 Fehlwahrnehmungen einer transformativen Wissenschaft
  • Literatur
  • Sachwortregister.
SAL3 (off-campus storage)
Book
59 pages ; 20 cm
SAL3 (off-campus storage)
Book
221 p. : ill. (many col.), map ; 22 cm.
SAL3 (off-campus storage)
Book
219 p. : col. ill. ; 24 cm.
SAL3 (off-campus storage)
Book
403 pages : 38 illustrations ; 22 cm
SAL3 (off-campus storage)
Book
337 p. : ill. ; 23 cm.
  • Nachhaltigkeit und Zeit
  • Zugänge zur Nachhaltigkeitspolitik
  • Zeit
  • Wissenschaft und Nachhaltigkeitspolitik
  • Beständigkeit als Ausdruck der Zeit der Dinge
  • Die Zeit des Handelns : Politische Urteilskraft
  • Bestände als Heuristik für Nachhaltigkeitspolitik : Gliederung
  • Nachhaltigkeit : theoretische Konzeption und politische Praxis / mit Konrad Ott
  • Nachhaltigkeit : Leerformel oder fundiertes Konzept
  • Die Genese des Nachhaltigkeitsbegriffs
  • Die wissenschaftlich-philosophische Nachhaltigkeitsdiskussion
  • Operationalisierung von Nachhaltigkeit
  • Nachhaltigkeitspolitik und das Beständekonzept
  • Das Konzept der Bestände
  • Die Perspektive der Bestände
  • Herkunft des Begriffs des Bestandes
  • Ziel des Konzeptes der Bestände
  • Problemzuschnitt, Systemsicht und Beständeperspektive
  • Materielle Bestände
  • Vorgehensweise bei der Definition
  • Zeithorizont und Zeitskala der Betrachtung
  • Definitionen
  • Eine äquivalente Definition von Beständigkeit
  • Beispiele für materielle Bestände
  • Ursachen der Beständigkeit materieller Bestände
  • Empirische Aussagen über Bestände
  • Immaterielle Bestände und Institutionen / mit Mi-Yong Lee
  • Hinführung : Was sind immaterielle Bestände?
  • Die Beobachtbarkeit immaterieller Bestände
  • Verhalten und Verhaltensmuster
  • Verhaltensmuster und das Verstehen von Handlungen
  • Verhaltensmuster, Regelmäßigkeit und Regel
  • Regeln und ihre Erforschung : Theorien der Institutionen
  • Institutionen und andere immaterielle Bestände
  • Die Beständigkeit von Institutionen / mit Frank Jöst und Beate Fischer
  • Beständigkeit und Veränderbarkeit von Institutionen
  • Die Institutionenökonomik und die Frage der Beständigkeit
  • Beständigkeit : Arnold Gehlens Institutionenlehre
  • Die Legitimität von Institutionen als Faktor ihrer Beständigkeit
  • Die Beständeperspektive auf Institutionen
  • Urteilskraft
  • Was ist Urteilskraft?
  • Wissen, Wissenschaft und Politik
  • Schwierigkeiten des wissenschaftlichen Wissens
  • Praktisches Wissen
  • Praktisches Wissen und Urteilskraft
  • Die Charakteristik der Urteilskraft
  • Urteilskraft und Wissenschaft
  • Urteilskraft in Politik und Nachhaltigkeitspolitik
  • Zeit und die praktische Dimension des Bestandsbegriffs
  • Vorbemerkung
  • Theoretische und praktische Dimension
  • Zait
  • Der Sinn für Zeit : zwei Beispiele
  • Fazit : Beständekonzept und Urteilskraft
  • Die Anwendung des Konzepts der Bestände
  • Institutionenwandel im Altlastenmanagement Sachsen-Anhalts / mit Mi-Yong Lee
  • Einleitung
  • Das Altlastenproblem in Ostdeutschland
  • Altlastenfreistellung in Sachsen-Anhalt
  • Die Erfolgsfaktoren
  • Resümee : die Bedeutung eines Sinns für Zeit
  • Nachhaltige Fläehennutzung in Deutschland / mit Beate Fischer und Frank Jöst
  • Das Nachhaltigkeitsziel der Bundesregierung
  • Zurückliegende Entwicklung der Siedlungs- und Verkehrsflächen
  • Einflussfaktoren der Entwicklung der Flächennutzung
  • Zeitfenster für politische Steuerung
  • Fazit
  • Die Kunst Lnagfristing zu Denken
  • Das Beständekonzept als Heuristik / mit Beate Fischer
  • Das Beständekonzept als Heuristik
  • Rückblick : die Kernelemente des Beständekonzepts
  • Verknüpfung zu einer Heuristik für Nachhaltigkeitspolitik
  • Potenziale und Grenzen der Heuristik
  • Anwendungsbeispiel : Nachhaltige Binnenschifffahrtspolitik
  • Die Binnenschifffahrtspolitik als Anwendungsbeispiel
  • Nachhaltige Binnenschifffahrt in Deutschland
  • Reflexion
  • Bestände als Schule des langfristigen Denkens
  • Literaturverzeichnis
  • Autoren.
SAL3 (off-campus storage)
Book
215 p. ; 21 cm.
SAL3 (off-campus storage)
Book
77 p. : ill. ; 23 cm.
SAL3 (off-campus storage)
Book
316 pages ; 21 cm.
  • Vorwort / Jana Rückert-John und Martina Schäfer
  • Konzeptionelle Ansätze
  • Governance von Gesellschaftstransformation : Konzeptionelle Überlegungen und eine Momentaufnahme politischer Initiativen und Massnahmen in Deutschland / Carsten Mann
  • Kernelemente einer Governance-Strategie für eine nachhaltige Gesellschaftstransformation / Carsten Mann, Martina Schäfer und Jana Rückert-John
  • Konzepte grundlegenden gesellschaftlichen Wandels und seiner Gestaltung Richtung Nachhaltigkeit : ein Überblick über die aktuelle Transformationsliteratur / Dirk Arne Heyen und Bettina Brohmann
  • Gesellschaftliche Trägheiten und Optionen zu ihrer Überwindung in Richtung Nachhaltigkeit / Edgar Göll und Christine Henseling
  • Klima- und Energie-Governance
  • Gesellschaftspolitische Gestaltungsmöglichkeiten durch die Kooperation von Energiegenossenschaften und Stadtwerken : Erfahrungen aus der Praxis / Sarah Debor
  • Climate Change Governance : Möglichkeiten und Grenzen kollektiver Problemlösungsprozesse "von unten" / Cordula Kropp
  • Mit Good Regional Governance zur nachhaltigen Energiewende? Das Beispiel des Kreises Steinfurt in Deutschland / Järmo Stablo und Chantal Ruppert-Winkel
  • Governance-Formen und die Entstehung der dänischen Energievereinbarung von 2012 : " ... we are doing things the Danish way" / Franziska Ehnert
  • Weitere Governance-Felder
  • Nachhaltige Gesellschaftstransformation durch regionale Netzwerke gestalten : das Beispiel von Lernpartnerschaften zwischen Schulen und Unternehmen / Carolin Baedeker, Marco Hasselkuss, Carolin Heckersbruch, Sarah Jasiok und Christa Liedtke
  • Widerstand als eine Form innovativer Governance? Transformative sozial-ökologische (Landwirtschafts-) Politik zwischen Kooperation und Konfrontation / Daniela Gottschlich
  • Governance für nachhaltiges Landmanagement : Strategien zur alternativen Nutzung von gereinigtem Abwasser / Benjamin Nölting, Timothy Moss und Uta Steinhardt
  • Shared Spaces als Orte der Wissensintegration und Experimentierräume für eine partizipative Forschungspolitik / Stella Veciana
  • Neue Governance-Formen für eine gesellschaftliche Transformation in Richtung Nachhaltigkeit : Zusammenschau der Beiträge / Jana Rückert-John und Martina Schäfer
  • Verzeichnis der Autorinnen und Autoren.
SAL3 (off-campus storage)
Book
202 p. : ill. ; 24 cm.
SAL3 (off-campus storage)
Book
289 p. : ill. ; 21 cm.
SAL3 (off-campus storage)
Book
394 p. : ill., maps ; 24 cm.
SAL3 (off-campus storage)
Book
254 pages ; 22 cm
  • Einleitung
  • Ebenen der Blockade
  • Vom Wollen und Wählen
  • Interessen von heute gegen die von morgen : Standortwettbewerb und der Kampf um Arbeitsplätze
  • "Reform" als Drohung : der Neoliberalismus hat den Wandel diskreditiert
  • Kapitalismus allein zu Haus : System ohne Aufsicht, Wirtschaft ohne Weitsicht, Eliten ohne Rücksicht
  • Die Finanzkrise und die Krise Europas
  • Starke Lobby, schwache Lobby : Organisierte Interessen und schwache Demokratie
  • Vierte Gewalt und die Macht über die Köpfe : Medien und der Kampf um Deutung
  • Selbstblockade Politikverdruss
  • Auf Dauer nur sauber : 9 Milliarden Menschen auf einem Planeten
  • Menschen im Treibhaus
  • Versaute Böden und knappe Nahrung
  • Auf dem Trockenen
  • Das große Aussterben
  • Chili, Baby, Chili! : Rohstoffe und was sie uns kosten
  • Zu große Fußstapfen
  • Sehenden Auges in die falsche Richtung? : Wissen ist nicht Politik
  • Eigenwert der Natur oder Interesse des Menschen
  • Natur versus Umwelt
  • Ökologischer Materialismus : wir haben nur zu gewinnen und nichts zu verlieren!
  • Auf Dauer nur gerecht : 9 Milliarden Menschen auf einem Weltmarkt
  • Das Zerreißen der Gesellschaft
  • Welt-Markt-Welt : die zweite große Aufgabe unserer Zeit
  • Ungleichheit im alten Westen
  • Globalisierung spaltet : Globalisierung gleicht an
  • Spannung zwischen Demokratie und Kapitalismus
  • Ungleiche Verteilung führt zu Schuldenwirtschaft und Finanzkrisen
  • Wozu Ungleichheit gut sein kann und was sie sonst noch anrichtet
  • Können wir immer weiter wachsen?
  • Was noch weiter wachsen muss
  • Entkopplung : wir sollten wachsen können : nicht müssen
  • Durchbrach zu einem grünen und gerechten Land : Politik für die Transformation
  • Klimaschutz vorantreiben
  • Energiewende durchziehen
  • Wärme sparen und Verkehr wenden
  • Agrarwende beschleunigen!
  • Finanzmarkt erden
  • Exportweltmeister mit Investitionsschwäche
  • Was wir kommenden Generationen wirklich schulden
  • Warum wir für uns selbst kämpfen, wenn wir für Europa kämpfen
  • Globale Risiken, Europas Chancen, Deutschlands Verantwortung
  • Blockaden lösen : eine Strategie für Veränderung
  • Ökologie ist Gerechtigkeit
  • Politisieren statt Predigen
  • Verlierer sind Blockierer
  • Konfrontation wagen
  • Aus den Erfolgen der Vergangenheit lernen
  • Schwarz-Gelb oder GroKo : Welchen Stillstand hätten Sie denn gerne?
  • Gesellschaftliche Lager und Arbeitsteilung in einer Koalition
  • Gefahr von rechts
  • Ampel-Gehampel
  • Von hinten durch die Brust ins Auge? Schwarz-Grün
  • Grün für Linksabbieger : Rot-Grün-Rot
  • Schlussbetrachtung
  • Textnachweise
  • Endnoten.
SAL3 (off-campus storage)

Articles+

Journal articles, e-books, & other e-resources
Articles+ results include