jump to search box

Die Klavieretüde im 20. Jahrhundert : virtuose 'Fingerübung' für den Interpreten oder Komponisten? : Analysen ausgewählter Beispiele / Sandra Simone Strack.

Availability

At the Library

Other libraries

Author/Creator:
Strack, Sandra Simone.
Language:
German.
Publication date:
2013
Imprint:
Marburg : Tectum Verlag, c2013.
Format:
  • Book
  • 359 p. : ill., music ; 22 cm
Title Variation:
Virtuose 'Fingerübung' für den Interpreten oder Komponisten? : Analysen ausgewählter Beispiele
Note:
Originally presented as the author's thesis (doctoral)--Justus Liebig-Universität Giessen, 2012.
Bibliography:
Includes bibliographical references and index.
Contents:
  • Zur Gattung im Allgemeinen
  • Etüde : Definition und historischer Überblick
  • Begriffsbestimmung
  • Entwicklung
  • Die Aufspaltung der Etüde
  • Exkurs : der Kunstgehalt der Etüden
  • Das 20. Jahrhundert
  • Virtuosität : Definition und historischer Überblick
  • Begriffsbestimmung
  • Die praktische Seite der Virtuosität
  • Die theoretische Seite der Virtuosität
  • Entwurf eines Analysesystems und methodisches Vorgehen
  • Analytische Betrachtung ausgewählter Beispiele
  • Erweiterung der Harmonik mittels Alterationen : Skrjabin : op. 42 Nr. 5 KV 220
  • Erweiterung der Harmonik mittels Tritoni : Skrjabin : op. 56 Nr. 4
  • Heterogene Schichten : Ives : Study No. 21
  • Reduktion auf Spielfiguren : Bartók : Studies op. 18 Nr. 1
  • Symmetrien : Bartók : Studies op. 18 Nr. 2
  • Modi und Rhythmen mit hinzugefügten Werten : Messiaen : Îie de feu I
  • Serielles Denken : Messiaen : Mode de valeurs et d'intensités
  • Verräumlichung : Wyschnegradsky : Étude sur le carré magique sonore op. 40
  • Vertonung einer Sternenkarte : Cage : Etudes Australes
  • Der Klaviervirtuose wird redundant : Cage : Etudes Boreales
  • Instrumentales Theater : Kagel : An Tasten (Klavieretüde)
  • Technik der blockierten Tasten : Ligeti : Touches Bloquées Nr. 3
  • Vertonung einer Säule : Ligeti : Columna infinitǎ Nr. 14
  • Fazit
  • Die Etüde
  • Das Etüdenhafte
  • Virtuosität
  • Ausblick
  • Bibliografie
  • Anhang
  • Voruntersuchung der Etüden
  • Voruntersuchung zum Etüdenhaften
  • Voruntersuchung zur Virtuosität
  • Skrjabin op. 42 Nr. 5 : Tonverdoppiungen
  • Skrjabin opus 56 Nr. 4 : Tritoni pro Takt
  • Tritoni in der Stimmführung der linken Hand innerhalb eines Taktes
  • Intervalle zwischen den Takten in der linken Hand
  • Die verwendete Ganztonleiter
  • Ives Study No. 21 : Tonvorrat
  • Bartók op. 18 Nr. 1 : Akkorde
  • Akzente
  • Messiaen : Quatre Études de rythme : Entstehung und Uraufführung
  • Die Modi
  • Îie de feu I : Verwendete Modi
  • Kagel : An Tasten : Harmonik
  • Gliederung der Achtelbewegung in Gruppen pro Takt
  • Tempoangaben
  • Ligeti : Uraufführungen der einzelnen Etüden
  • Ligeti : Touches Bloquées (Nr. 3) : Analyse der Achtelketten
  • Ligeti : Columna infinitǎ (Nr. 14) : Verlauf mit ungefähren Taktangaben
  • Ende der Achtelketten nach Pulsen gezählt
  • Achtelketten
  • Akkordpassagen
  • Ergebnisse des Etüdenhaften
  • Ergebnisse der Virtuosität
  • Ergebnisse der kompositorischen Seite der Virtuosität
  • Notenverzeichnis der analysierten Werken
  • Notenverzeichnis weiterer Werke
  • CD-Verzeichnis
  • Personenregister (Komponisten).
Subjects:
ISBN:
9783828831667
3828831664

powered by Blacklight
© Stanford University. Stanford, California 94305. (650) 725-1064. Terms of Use | Copyright Complaints | Opt Out of Analytics
jump to top